„100 Herzen schlagen für…“ – einzigartige Herzskulpturen für krebskranke Kinder

100 Herzen auf dem Theaterplatz

100 Herzen säumten am 3. Oktober 2016 den Weg, den hochrangige Vertreter aus Gesellschaft und Politik über den Theaterplatz abschritten, um am Tag der Deutschen Einheit zum offiziellen Festakt in die Semperoper Dresden zu gelangen. Bei dieser Freiluftgalerie, der „Galerie der Herzen“, handelte es sich jedoch nicht um irgendeine verrückte Deko-Idee, sondern um eine wichtige Initiative, die den Blick auf das Thema chronischer Erkrankungen bei Kindern, insbesondere Krebs bei Kindern und Jugendlichen lenken sollte.

Die Charity-Aktion „100 Herzen schlagen für…“ wurde von der Dresdner Künstlerin Ursula Herrmann ins Leben gerufen und gemeinsam mit der Sächsischen Staatskanzlei im Rahmen der Imagekampagne „So geht sächsisch“  umgesetzt. Zahlreiche Künstler und prominente Persönlichkeiten hatte Ursula Herrmann motiviert, ein Glasfiberherz zu gestalten, mit einer individuellen Botschaft zu versehen und zum Verkauf freizugeben. Darunter fanden sich Namen wie Wolfgang Stumph, Nina Hagen, Gunther Emmerlich, Hans-Werner Olm, die Dresden Monarchs, Karat und Dirk Michaelis.

Die Erlöse aus dem Verkauf der Herzen kommen – so will es die Initiatorin – der Deutschen Kinderkrebsstiftung und dem Sonnenstrahl e. V. Dresden zu Gute. Der Sonnenstrahl e. V. wird die eingenommenen Erlöse sowohl für die Kunsttherapie auf der onkologischen Station im Uniklinikum einsetzen als auch für die Geschwisterarbeit. Gerade die Betreuung von Geschwisterkindern ist uns ein besonderes Anliegen, denn auch sie – nicht nur die von Krebs betroffenen Kinder selbst – benötigen Hilfe und Ansprechpartner bei der Bewältigung dieser schwierigen Lebensphase.

Nach der Ausstellung am Tag der Deutschen Einheit startete der Verkauf und eine ganze Reihe der Kunstwerke hat bereits einen neuen Besitzer gefunden. Noch können jedoch Herzen erworben werden. Schauen Sie sich einfach unsere Galerie an und finden Sie Ihr Lieblingsherz!

Wenn Sie Ihren Vorgarten oder den Eingang Ihrer Firma mit einem Kunstwerk verschönern möchten, das sowohl eine Geschichte hat, als auch eine Geschichte erzählt, kontaktieren Sie uns. 

Die Herzen haben eine Gesamthöhe von 1,60 m, wiegen 45 kg  und sind mit einigen Ausnahmen auch für die Aufstellung im Freien geeignet.

Mit dem Kauf eines Herzes helfen Sie mit, dass Kinder und Jugendliche mit einer Krebserkrankung als auch deren Familien vielfältige Unterstützung während und nach der Erkrankung erfahren! 

Ihre Ansprechpartnerin: Annegret Riemer, Tel.: 0351 315 83 921, E-Mail: a.riemer@sonnenstrahl-ev.org

                          Herz von