Elternselbsthilfegruppen – Erfahrungsaustausch und emotionaler Halt

Selbsthilfe ist eines unseren zentralen Anliegen. Die Elternselbsthilfegruppen stellen die Wurzeln unseres Vereines dar. Daher auch die Bezeichnung „Elternverein“, denn: Es waren betroffene Eltern, die 1990 zusammen mit Mitarbeitern der Uniklinik-Kinderstation den Sonnenstrahl e. V. Dresden gründeten.

Der Kontakt zu anderen Betroffenen bzw. ehemals Betroffenen kann für Eltern, die gerade die Krebsdiagnose erhalten haben, sehr hilfreich und entlastend sein. Während des Aufenthaltes ihres Kindes auf Station begegnen sie automatisch anderen Eltern, mit denen sie Sorgen, Hoffnung und Angst, Erfolge und Misserfolge, Freude und Traurigkeit teilen können.

Gern können sie jedoch auch Kontakt zu unseren Elterngruppenvertretern aufnehmen, um Familien kennenzulernen, die die Erkrankungs- bzw. Behandlungszeit bereits geschafft haben. Sie können sich von deren Erfahrungen berichten lassen, erleben hautnah, dass es ein „Leben danach“ mit Familienalltag, einem wieder geregelten Berufsleben und freudvoller Zuversicht gibt. Und sie können vertrauensvoll ganz individuelle Fragen an Menschen stellen, die nachempfinden können, in welcher Situation sie sich gerade befinden.

Viele Eltern wünschen sich diesen Austausch auch nachdem sie die Klinik verlassen haben, denn die Folgen der Erkrankung begleiten sie auch danach in ihrem noch nicht wieder gefestigten Alltag. Sie können sich deshalb einer unserer 3 regional angesiedelten Elterngruppen anschließen:

  • der Elterngruppe Dresden für den Großraum Dresden
  • der Elterngruppe Westerzgebirge in Aue
  • der Elterngruppe Oberlausitz in Bautzen

Die Selbsthilfegruppen treffen sich monatlich zu Veranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen, zu Ausflügen oder sportlichen Aktivitäten. Alle interessierten Eltern werden von den jeweiligen Gruppenleitern eingeladen und haben die Möglichkeit, sich untereinander wiederzusehen und gemeinsam Freizeit zu verbringen. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte gepflegt und neue Freundschaften geschlossen.

Raum Dresden:
Silke Georgi, Dresden
Tel. (0174) 7618557
E-Mail: olbrich-silke@web.de

Maike Wolf, Dresden
Tel. (0157) 85560407
E-Mail: maikewolf.dd@web.de

Raum Westerzgebirge:
Simone Seibold, Aue
Tel. (03771) 2 28 70
E-Mail: sseibold@sonnenstrahl-ev.org

Raum Oberlausitz:
Simone Marks, Königshain
Tel. 03582 660554
E-Mail: srmarks@gmx.de

Ausflug und Austausch unter Familien, organisiert von Sonnenstrahl e.V. Dresden