Fotoshooting für Familien mit krebskranken Kindern

Liebe Familien,

vielleicht sind Sie durch unseren Aushang in der Klinik bereits auf dieses Projekt aufmerksam geworden: Die Fotografin Linda Röck zaubert mit Ihnen gemeinsam „Ein Lächeln gegen Krebs“! Sie hat zusammen mit dem Sonnenstrahl e. V. Dresden ein Foto-Projekt gestartet und bietet allen Familien, deren Kinder wegen einer Krebserkrankung im Uniklinikum Dresden behandelt werden, ein für sie kostenloses Fotoshooting an ihrem Wunschort an.

Die Familienbilder sollen einerseits diese schwierige Zeit dokumentieren und die Geschichte der Betroffenen erzählen. Anderseits sollen die schönen Bilder natürlich Hoffnung schenken, Mut machen und das Selbstbewusstsein aller Familienmitglieder stärken. Die Fotos werden eine schöne und wichtige Erinnerung an eine schwierige Zeit sein und können Ihnen zeigen, mit wie viel Tapferkeit Ihr Kind und Sie als ganze Familie diese belastende Lebensphase gemeistert haben.

Linda Röck ist selbst betroffene Mutter und kann sich daher bestens in Sie mit Ihren Nöten, Bedürfnissen und Wünschen hineinversetzen. Eine ihrer eigenen beiden Töchter erkrankte an Leukämie und sie hat diese Zeit mit der Kamera dokumentiert: „Ich möchte den Familien die Möglichkeit geben, sich in dieser schweren Zeit fotografisch begleiten zu lassen. Ich möchte ihre eigene Geschichte erzählen und diese wichtige Zeit festhalten, denn sie ist für immer Teil ihres Lebens.“

 

Ein Shooting dauert in etwa 2 bis 3 Stunden. Frau Röck wird Sie an dem von Ihnen ausgewählten Ort ablichten. Am Ende bekommen Sie eine CD mit den Bildern sowie ein hochwertiges Fotoprodukt, etwa ein kleines Album oder ein Leporello. Die Kosten für dieses Fotoshooting übernimmt der Sonnenstrahl e. v. Dresden für Sie bzw. ein Foto-Pate.

Wenn Sie dieses Foto-Shooting gern in Anspruch nehmen möchten, dann kontaktieren Sie uns gern per E-Mail oder telefonisch unter 0351 315839-10.

Ihre Ansprechpartnerin ist Ulrike Grundmann.

Ulrike Grundmann