Kind mit Mutperlen

Mutperlen: Schenken Sie Kindern Mut!

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, steht es vor einem harten Kampf gegen die Krankheit. Es muss viele Behandlungsprozesse über sich ergehen lassen und brauchst dazu unvorstellbar viel Geduld und Ausdauer. Es ist selbstverständlich, dass Kinder an die Grenzen des Erträglichen gelangen, den Mut verlieren und aufgeben wollen.

Damit das nicht geschieht, gibt es das Projekt MUTPERLEN der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Wir schenken einem krebskranken Kind nach jeder Untersuchung oder Behandlung eine kleine Perle zur Ermutigung.

Mutperlen

Diese Perle wird auf ein Band aufgefädelt. So entsteht über die Therapiezeit hinweg eine bis zu 3 Meter lange Mutperlenkette. Sie ist wie ein offenes Tagebuch und verdeutlicht, welche Therapiestationen ein Kind bereits bewältigen konnte.

  • gelbe Perle = Untersuchungen (Röntgen, Ultraschall, MRT)
  • lila Perle = Verbandswechsel
  • rot-blaue Perle = Bluttransfusion
  • Mützen-Perle = Ausfall der Haare wegen der Chemotherapie

Jede Perle ist somit etwas ganz Besonderes.

Da eine Mutperle den hygienischen Anforderungen (z.B. regelmäßige Desinfektionen) standhalten muss, belaufen sich die Kosten für eine Kette (je nach Therapie- und Krankheitsverlauf) auf ungefähr 75 Euro.

Spenden Sie für das Projekt MUTPERLEN
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE82 8505 0300 3120 1134 32
BIC: OSDDDE81XXX
ZWECK: Mutperlen

Kleiner Patient mit Mutperlen