Foodraising-Party 2019

3. Foodraising-Party am 18. Januar 2020

Am 18. Januar 2020 findet die 3. Foodraising-Party im faszinierenden Ambiente des e-VITRUM in der Gläsernen Manufaktur statt. Hausherr Mario Pattis und zahlreiche Spitzengastronomen der Region tun sich an diesem Abend für Sie und den guten Zweck zusammen und kreieren
Speisen voll kulinarischer Finesse!

Seit 10 Jahren unterstützen wir, der Sonnenstrahl e. V. Dresden, mit den Einnahmen dieses Charity-Events die Kinderkrebsforschung am Universitätsklinikum Dresden. Auch in diesem Jahr fließt der Spendenerlös an die Forschungsabteilung von Prof. Julia Hauer, die persönlich anwesend sein und den Spendenscheck entgegennehmen wird. Dank Ihrer Mithilfe haben wir die Chance, Projekte zu fördern, in denen die Ursachen von kindlichem Krebs erforscht werden.

Im Übrigen wartet wie immer eine fantastische Tombola mit hochwertigen Preisen auf Sie und unsere mitreißenden Live-Acts Marie-Joana und Anthony Weihs werden für gute Stimmung sorgen.

Außerdem können sich die Gäste auf eine Sonderausstellung von Kay LEO Leonhardt und Gaby Bachmann freuen, die nur an diesem Tag zu sehen ist. Das Künstlerpaar gestaltet extra für die Veranstaltung gemeinsam etwa ein Dutzend Unikate passend zum Thema des Abends. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Präsentation von handgefertigten Figuren von Sabine Listemann, die ihren neuen Besitzer behüten sollen. Ein Teil des Verkaufserlöses wird für den guten Zweck der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident Michael Kretschmer. MDR-Moderatorin Anja Koebel führt Sie mit Charme und Herz durch das Programm!

Seien Sie an diesem großartigen Abend bei uns und helfen Sie uns, die Kinderkrebsforschung voranzubringen!

Bestellen Sie Ihre Karten direkt unten über das Formular.

AUF EINEN BLICK:

Samstag, 18. Januar 2020
Einlass: 18.30 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr

Restaurant e-VITRUM in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen
Lennéstraße 1 | 01069 Dresden

Eintritt: 50 Euro pro Person
Es wird um eine Spende von 150 Euro pro Gast gebeten.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 
 
 
Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

 

 

Datenschutzinformation: Der Sonnenstrahl e. V. Dresden (Goetheallee 13, 01309 Dresden, gesetzlich vertreten durch Andreas Führlich – Vorstandsvorsitzender – E-Mail: vorstand@sonnenstrahl-ev.org // berufener Datenschutzbeauftragter: Ingo Krause, E-Mail: dsb@sonnenstrahl-ev.org), erhebt Ihre Daten zur Durchführung einer vertraglichen bzw. vorvertraglichen Maßnahme gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre persönlichen Daten vertraulich behandeln und ausschließlich für die Durchführung der Foodraising-Party verwenden. Ihre Angaben (Datenkategorien wie oben) werden durch unsere Mitarbeiter in elektronischer Form weiterverarbeitet und gespeichert. Sie sind vor dem Zugriff durch unberechtigte Personen nach Maßgabe des BDSG und der DSGVO angemessen geschützt. Eine Übermittlung in Drittländer findet nicht statt. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt nach 2 Jahren. Sie haben ein Recht auf Auskunft (gem. Art. 15 DS-GVO) seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO), und auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 Abs. 1 DS-GVO). Des Weiteren haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Die Nichtbereitstellung Ihrer Daten hat zur Folge, dass Ihre Teilnahme an der Foodraising-Party nicht möglich ist. Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Datenschutzbeauftragten. Sie haben ein Recht auf Beschwerde, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling.

Das war die Foodraising-Party 2019

Foodraising-Party feiern

Bei der 2. Auflage der Foodraising-Party kam eine stolze Spendensumme von 50.000 Euro für die Kinderkrebsforschung zusammen. Etwa 280 Gäste, Sponsoren und Partner sind unserer Einladung in das Restaurant e-VITRUM in der Gläsernen Manufaktur gefolgt! Das kulinarische Epizentrum war natürlich die Küche, die für diesen einen Abend für alle Gäste geöffnet war. Aber es wurde nicht nur geschlemmt, getanzt und gelacht. Man konnte auch durch eine kleine Ausstellung wandeln. Die beiden Künstler DeKern (Thomas Kern) und Ann Gol'dor hatte unter anderem zehn ungewöhnliche Kunstwerke dabei. Sie hatten Motive aus je zwei Bildern von an Krebs erkrankten Kindern und ihren Geschwistern zusammengefügt und mit ihrer Handschrift in ein gemeinsames Kunstwerk verwandelt. Alle zehn Bilder wurden verkauft, von deren Einnahmen 20 % in die Spendensumme der Foodraising-Party flossen.

Ein weiterer Teil der Spendensumme in Höhe von 6.313 Euro resultiert aus einer Aktion von Ursula Herrmann, die vor Weihnachten zusammen mit vielen Unterstützern Weihnachtsbaumkugeln bemalt und verkauft hatte. Außerdem steuerte Wolfgang Stumph eine Spende von 10.000 Euro bei. Prominente wie Paralympics-Siegerin Christiane Reppe, Torwart Benny Kirsten, seit Jahren Botschafter des Sonnenstrahl e.V., und sein Vater Ulf Kirsten engagierten sich als Losverkäufer für die Tombola, deren Einnahmen das Spendenergebnis ebenfalls aufstockten.

Das Geld wurde zugunsten der Erforschung von Krebs im Kindesalter gesammelt und fließt in ein Projekt am Dresdner Universitätslinikum, das von Prof. Julia Hauer betreut wird. Sie leitet seit Jahresbeginn die hiesige Kinderonkologie. Ihr Projekt untersucht die Ursachen von Krebs im Kindesalter und inwieweit sie auf genetischen Veränderungen beruhen können. Dabei wird die ganze Familie auf genetische Faktoren untersucht mit dem Ziel, vorbeugende Maßnahmen, zum Beispiel gegen eine mögliche Erkrankung von Geschwistern, zu entwickeln. Pro Familie werden 1.000 Euro für die Untersuchung benötigt.

Wir danken von Herzen unseren zahlreichen Partnern, die bei der Foodraising-Party für kulinarische Vielfalt gesorgt haben. Ganz besonders gilt unser Dank unserem Gastgeber des Abends: Sternekoch Mario Pattis mit dem e-VITRUM in der Gläsernen Manufaktur. Nicht vergessen möchten wir die vielseitige Künstlerin Marie-Joana, die den Abend musikalisch begleitet hat, und unser Kuratoriumsmitglied René Kindermann, der die Moderation übernahm!

Text: Sabine Mutschke, Annegret Riemer; Bilder: Matthias Ander/Michael Schmidt

Vielen Dank an unsere Partner und Sponsoren:

Mario Pattis, das e-VITRUM & das Restaurant Parkblick
Jens Budde & die Bellan Restaurant und Catering GmbH
Jana Wittig & das Schmidt‘s
die Gläserne Manufaktur Dresden (VW)
Benjamin Biedlingmaier & das Hotel Bülow Palais
Daniel Fischer & das Restaurant Daniel
Sebastian Probst, das Restaurant Moritz & Attilus Kaviar
das Gasthaus Oberschänke
Va Piano Dresden
Adoratio Schokoladenkunst
Meister Karamellus
Tino Gierig & das Dresdner Backhaus
Dieter Richter & die Richter Fleischwaren GmbH & Co. KG
Transgourmet Deutschland
Jens Lukas, die SonderBar & Sweet&Sour
die Dresdner Kaffee- und Kakaorösterei
Oppacher Mineralquellen
die Privatbrauerei Meißner Schwerter
die Prinz zur Lippe GmbH & Co. KG
Vinello Weine
Jens Pietzonka & die Weinzentrale
Moderator René Kindermann
Musikerin Marie-Joana
die Künstler Ann Gol‘dor und Thomas deKern
die Losverkäufer Christiane Reppe, Simone Saloßnick sowie Ulf & Benjamin Kirsten
Eventausstatterin Gabi Rokosch (Events In Style)
die SDV Medien AG
die Graf Treuhand GmbH
die Fotografen Michael Schmidt & Matthias Ander
PM | Systemhaus für Medien- & Veranstaltungstechnik
Par.X Marketing & Events
die Mietmagazin GmbH
Schneider + Partner Dresden
das Trauringzentrum Dresden 123gold
das Hyperion Hotel Dresden
Kieser-Training
„Nascar hilft“
Toys‘R‘Us
den Altsächsischen Gasthof Kleines Vorwerk
die Dresdner Musikfestspiele
Adams Gasthof
das Thomas Sport Center
Ursula Herrmann
Tapodts
das Schwebebad Dresden
die Blasewitzer Grundstücksverwaltungsgesellschaft
SIXT-Autovermietung
Sabine Listemann
den Zoo Dresden
den Saurierpark Kleinwelka
den POCO-Einrichtungsmarkt Dresden-Mitte
Tropical Islands
das Kosmetikstudio „Sinneszauber“
PLAY Bowling Elbepark Dresden
2-Rad-Henke
Streit-Kosmetik
DRESDEN FOR FRIENDS c/o HAESWE GmbH
das Hilton Hotel Dresden
die NKS-Autovermietung
die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
die Herkuleskeule Dresden
Megafit
die Charlotte Meentzen GmbH